KV_INET_products

Hirschmann™ Netzwerkgeräte für PROFINET

Komfortables Engineering der Anlagen


PROFINET zählt mittlerweile zu den wichtigsten Kommunikationsstandards in der Automatisierung. Hirschmann™ ist Vollmitglied in der PROFINET Nutzerorganisation und hat bereits 2006 als erster unabhängiger Anbieter von Netzwerktechnologie Geräte für diesen Standard auf den Markt gebracht. Jetzt unterstützen sämtliche managed Switches, Firewalls und Access Points der Produktfamilien OpenRail, MICE, MACH, OCTOPUS, EAGLE und OpenBAT den gesamten Funktionsumfang von PROFINET „ab Werk“.

So können Sie die Netzwerkgeräte nach dem Plug-and-play-Prinzip konfigurieren und überwachen. Dies ermöglicht ein komfortables, anlagenweites Engineering. Darüber hinaus erlaubt Ihnen das umfassende Produktportfolio homogene PROFINET-Lösungen mit durchgängigen Features wie Management-, Diagnose-und Filterfunktionen sowie verschiedenen Redundanzverfahren, Security-Mechanismen und Real Time-Anwendungen. Sie erhalten also den mit Abstand größten Funktionsumfang im Automatisierungsbereich. Somit ist Hirschmann™ ein idealer Partner, wenn es um PROFINET geht, und zwar nicht nur in punkto Hardware, sondern ebenso mit Blick auf Consulting, Support und Service.

NP1053H_NewsWeb.jpg


Mit den managed Switches der OpenRail-, MICE-, MACH- und OCTOPUS-Produktfamilien stehen Ihnen robuste Layer-2- und Layer-3-Ausführungen zur Verfügung, die – je nach Familie – für den Einsatz im Schaltschrank, Verteilerkasten oder direkt an der Maschine konzipiert sind. Mit EAGLE können Sie zudem eine Firewall einsetzen, die Ihnen einen zuverlässigen Schutz gegen Netzattacken bietet. Darüber hinaus lassen sich mit den industriegerechten Wireless LAN-Systemen der OpenBAT-Plattform mobile Teilnehmer sowohl in lokalen Installationen als auch in flächendeckenden Netzen flexibel und zuverlässige anbinden.

Somit ermöglichen die PROFINET-Netzwerkgeräte von Hirschmann™ hochverfügbarer Lösungen in einer Vielzahl von Branchen. Ein Beispiel ist die Automobilindustrie, wo die in der Automatisierungsinitiative Deutscher Automobilhersteller (AIDA) zusammengeschlossenen Unternehmen auf PROFINET als Netzwerkstandard für eine durchgängige Automatisierung der Fertigungsanlagen setzen. Aber auch der Maschinenbau profitiert von den Hirschmann™ Netzwerkgeräten, da alle Zulieferer der Automobilindustrie aufgefordert sind, ihre Anlagen mit einer PROFINET-Schnittstelle auszustatten, die den AIDA-Anforderungen entspricht.